Über mich

Hallo!

Ich bin Luisa und ich freue mich, dass du hier bist. Yoga begleitet mich schon seit einer ganzen Weile und ich könnte mir meine Tätigkeit als Unternehmensberaterin/Agile Coach ohne Yoga und Meditation nicht mehr vorstellen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich durch das regelmäßige Üben an (Selbst)Bewusstsein gewonnen habe, ich mich sicherer in herausfordernden Situationen und Gesprächen fühle. Ich selbst habe lange aufgrund meiner Skoliose an Rückschmerzen gelitten – vor allem durch das viele Sitzen – und dank meiner regelmäßigen Praxis haben sie sich nun verabschiedet :-). 

You have to find what sparks a light in you, so that you, in your own way, can illuminate the world.“ – Oprah Winfrey

Schon bevor ich zum ersten Mal auf der Matte stand, hatte ich beschlossen, Yogalehrerin zu werden. Ich habe den Moment heute noch sehr genau vor mir, wie ich im Flugzeug von Mexiko City nach Guadalajara sitze und ein Interview von „Mensch Otto“ anhöre, in dem sich die beiden liebevoll scherzend über ihre Frauen unterhalten – die beide Yogalehrerinnen sind. Ich kann nicht genau sagen, was mich überzeugt hat, nur dass ich für mich seit diesem Zeitpunkt weiß, dass ich auch Yogalehrerin werden möchte und arbeite seitdem konsequent auf mein Yoga- und Meditationslehrer-Sein hin. In den Jahren haben mich immer wieder Zweifel eingeholt, ob ich das wirklich machen soll, schließlich gibt es schon so viele, tolle Yogalehrer – wahrscheinlich hat mich auch hierbei Yoga selbst unterstützt, dran zu bleiben und nicht aufzugeben. 

Und nun ist es soweit und ich unterrichte selbst Yoga. Wenn ich beschreiben müsste, was eine gute Yogastunde ausmacht, dann ist es folgendes:

  • eine gute Balance zwischen stärkenden und regenerativen Haltungen.
  • die Bewegungen mit einem ruhigen, gleichmäßigen Atem zu verbinden.
  • mehr bei sich selbst anzukommen, das heißt sich seines Körpers, seines Atems, seiner Gedanken und Gefühle bewusster zu werden.

– und das ist auch genau das, was mir in meinen Stunden wichtig ist. Lust dabei zu sein

Liebst,
Luisa


Vita

  • 2011 – B.Eng. in Wirtschaftsingenieurwesen
  • 2014 – M.Sc. in Technologie und Management mit Fokus Innovation und Produktmanagement
  • 2017 – Produktmanagerin in Green Tech Startup
  • Seit 2018 Senior Consultant & Agile Coach – Schwerpunkt Change Management, Organisationsentwicklung und Agiles Arbeiten
  • 2018 – NLP Practitioner & Master
  • 2019 – SEA:certificate bei der Social Entrepreneurship Akademie
  • 2019 – Yogalehrer Ausbildung RYT 200h bei Nella & Ralph Skuban
  • 2019 – Intensivprogramm bei Yogi Ram im Himalyan Yog Ashram in Indien, Rishikesh
  • 2021 – Yogatherapie und Anatomie Ausbildung bei Richard und Meret Hackenberg
  • 2021 – Yogalehrer Ausbildung RYT 300h bei Richard und Meret Hackenberg
  • 2023 – Zertifizierte Yogalehrerin gemäß der Kriterien der Zentralen Prüfstelle für Prävention
  • 2024 – Systemischer Business Coach (dvct) bei Kröber Kom
  • Verschiedene Kurse, Workshops und Selbsterfahrungen u.a. bei Doug Keller, Bonnie Bainbridge Cohen, Bahar Yilmaz, Vipassana am Benediktushof oder Hridaya Schule
Mindful Coach & Yoga München
Das bin ich – als frisch gebackene Yogalehrerin 🙂

Referenzen

  • Yoga im Happy Mind Studio München
  • Yoga bei just younic
  • Yoga in Unternehmen über wellnow
  • Yogatherapie in der Physiopraxis Stern-Högner
  • Yoga Vertretung beim SC Wörthsee
  • Social Yoga bei der IMMA e.V.
  • Yoga Vertretung in der vhs Gröbenzell
  • Präventionsyogakurse im Schlöglhof

Nachweis meiner Krankenkassenzertifizierung

Unter nachfolgendem Link kann meine Krankenkassenzertifizierung angezeigt werden.